Bilderbücher für Kinder ab 3 oder 5 Jahren

Gallina träumt vom Fliegen

Beschreibung und Ausführung

Ab August 2020
Gallina ist das einzige bunte Huhn unter lauter weißen Legehennen. Doch anstatt brav ihre Eier zu legen, stellt Gallina unbequeme Fragen wie: Was für eine Welt liegt wohl hinter den Stallmauern? Obwohl die anderen überzeugt sind, außerhalb der Hühnerfarm gebe es nichts, kann Gallina das nicht glauben. Alle sind entsetzt, als sie das Fliegen übt. Doch dann kommt der Tag, an dem Gallina aus der kleinen Welt der Legehennen entschwindet.
Eine Geschichte für selbstständig denkende kleine und große Menschen ab 5 Jahren, die nichts einfach nur glauben, sondern den Dingen lieber selbst auf den Grund gehen.
  • Preis € (D) 14,00  |  € (A) 14,40
  • 34 Seiten im Format 21 x 27 cm, Hardcover mit Fadenbindung
  • farbig auf 140 g Offsetpapier gedruckt (FSC-zertifiziert)
  • Umschlag auf 135 g Bilderdruckpapier gedruckt (FSC-zertifiziert), Folienkaschierung
  • ISBN 978-3-943833-40-9

Das Buch „Gallina träumt vom Fliegen“ auf ANTOLIN lesen und Punkte sammeln.


Presseinformationen

 


Autorin und Illustratorin

 

 
Rezensionen

 
Gallina 1Gallina 2Gallina 3Gallina DS4

 
Leser- und Pressemeinungen

»[…] Hier werden große Themen leichthändig in eine schöne Vorlesegeschichte mit fröhlichen Bildern verpackt: die Suche nach der eigenen Identität, Mut und Selbstbewusstsein, Hier und Anderswo. Von (allzu) braven Hühnern und eingebildeten Gockeln mal ganz abgesehen. Das bietet Potenzial für spannende Vorlesestunden, Gespräche, Fragen, eigene Ideen und vielfältige Anschlussaktionen«
(Stiftung Lesen)
 
»[…] Die herrliche Vorlesegeschichte eignet sich nicht nur für selbstständig denkende kleine und große Kinder, die neugierig den Dingen auf den Grund gehen, anstatt nur tun, was andere von ihnen erwarten. Die heiteren Illustrationen von M. Brink leben vom lebendigen Gesichtsausdruck der Hühner und vielen Details. Unbedingt für alle!«
(ekz-bibliotheksservice / Barbara Breuner)
 
»[…] Die Autorin Brigitte Endres ist bekannt für ihre kindgerechten Geschichten, die animieren selbst zu denken, sich nicht alles gefallen zu lassen und sich selbst eine Meinung zu bilden. Dem bleibt sie treu und erzählt eine Geschichte aus dem Hühnerstall, die es wirklich so geben könnte. […] Und so haben wir hier ein wundervolles Bilderbuch, das auf humorvolle Weise viel für das Leben mit auf den Weg gibt, ohne den pädagogischen Zeigefinger zu spüren.«
(Kinderbuchkiste / Anke Klepsch)
 

Leseprobe